Herzlich willkommen


Wählen Sie Ihre Region:
Die gewählte Region stimmt nicht mit Ihrem Land überein. Möchten Sie die Auswahl beibehalten oder zu Other Countries wechseln?

DETAIL 5/2020 - Balkone, Terrassen, Loggien

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

28,70 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand

Kurzübersicht

Jetzt bestellen

Details

Aus dem Editorial DETAIL 5/2020

Hauptsache draußen

Vor bald sieben Jahren stellte Stefano Boeri seine ersten begrünten Wohnhochhäuser fertig – den Bosco Verticale in Mailand. Heute baut der italienische Architekt überall auf der Welt ähnliche vertikale Wälder. Wenn deren Bewohner in Utrecht oder Neu-Delhi, Kairo oder Chicago aus ihren Apart­ments auf den Balkon blicken, werden sie überall denselben Eindruck haben: dass sie sich mitten in der Natur befinden und doch auch mitten in der Stadt.

In unserer Mai-Ausgabe widmen wir uns Balkonen, Terras­sen und Loggien – einem Phänomen, das derzeit so beliebt ist wie seit den 70er-Jahren nicht mehr. Jeder Quadratmeter im Freien zählt und jede Möglichkeit, frische Luft und Sonne zu genießen, müssen genutzt werden. Längst gehören Balkone zum Standardrepertoir nicht nur für Luxusdomizile, sondern auch für den geförderten Wohnungsbau. Frank Kaltenbach hat die aktuellen Projektdokumentationen für dieses Heft zusam­mengestellt und einen klaren Schwerpunkt auf Wohnanlagen gesetzt. Die unterschiedlichen Konzepte in Grenoble oder Aarhus zeigen differenzierte architektonische und konstruktive Lösungen für recht unterschiedliche Austritte ins Freie. Mal sind sie überdacht und dann wieder setzen sie sich bedacht dem Wind und Wetter aus, wie das Terrassenhaus von Bjarke Ingels an der Nordsee. Das neue Mixed-Use-Gebäude Werk 12 von MVRDV hingegen nutzt seine umlaufenden Balkone nicht nur zur Erschließung, sondern auch als Erweiterung des öffentli­chen Raums – ein mutiges und ironisches Projekt, das frischen Wind nach München bringt. Ab Seite 65 in dieser Ausgabe fin­den Sie außerdem den Sonderteil green mit der Dokumentation eines vorbildhaften Mehrgenerationenhauses in Amsterdam.

Bedingt durch die Corona-Pandemie haben wir bei der Arbeit an unserer Mai-Ausgabe in einigen Punkten improvisiert und bitten dafür um Verständnis. Seien Sie aber versichert, dass wir in den nächsten Monaten alles daran setzen, weiterhin ein ver­lässlicher Partner für Sie zu sein. Die Qualität der Architektur und unserer Berichterstattung liegt uns am Herzen, nicht nur in der Zeitschrift, sondern auch in unseren Büchern und digitalen Kanälen. Deshalb werden wir Ihnen in Krisenzeiten beistehen und Sie weiterhin aus erster Hand informieren.

Bleiben Sie gesund!

Sandra Hofmeister

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

DETAIL Classic-Abonnement

DETAIL Classic-Abonnement

257,28 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand
DETAIL Studenten-Abonnement

DETAIL Studenten-Abonnement

140,43 Fr.
inkl. 2.5% MwSt., zzgl. Versand
DETAIL Test-Abonnement

DETAIL Test-Abonnement

44,08 Fr.
inkl. 2.5% MwSt.