Herzlich willkommen


Wählen Sie Ihre Region:
Die gewählte Region stimmt nicht mit Ihrem Land überein. Möchten Sie die Auswahl beibehalten oder zu Other Countries wechseln?

DETAIL 10/2014 - Innenraum und Licht

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Kurzübersicht

Álvaro Siza: Der eigentliche Architekt ist der Bauherr | Schwebender Lichterteppich in Köln | Der Raum als Erzähler – das smac in Chemnitz

Details

Sauerbruch Hutton schaffen mit den sparsamen Mitteln einer Holzstruktur eine transzendente Aura für ihren Kirchenraum in Köln. Atelier Brückner verwandeln Erich Mendelsohns ehemaliges Kaufhaus Schocken in Chemnitz mit ihrer Szenografie für das Archäologische Museum in eine informative Erlebniswelt, die Exponate und die Architekturikone gleichermaßen zur Geltung bringt. Ippolito Fleitz finden eine individuelle Lösung bei der konsequenten Umsetzung des nonterritorialen Büros für Drees & Sommer in Stuttgart: Hier loggen sich die Mitarbeiter jeden Tag an einem anderen Arbeitsplatz ein. Neben Grundrisstypologien und Materialien spielt dabei die Lichtführung eine wesentliche Rolle. Álvaro Siza erläutert dazu im Interview realisierte Projekte und seine Planungen für ein neues Eingangsgebäude für die Alhambra.