Herzlich willkommen


Wählen Sie Ihre Region:
Die gewählte Region stimmt nicht mit Ihrem Land überein. Möchten Sie die Auswahl beibehalten oder zu Other Countries wechseln?

DETAIL 10/2015 - Bauen mit Stahl

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

18,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Kurzübersicht

DETAIL 10/2015 - Bauen mit Stahl

Details

Präzision, Leistungsfähigkeit und ein technisches Erscheinungsbild sind wesentliche Attribute, die Architekten mit dem Baustoff Stahl verbinden. In diesem Heft sind es der Fellows Pavil­lon der American Academy in Berlin und das Gebäude für den EU-Ratssitz in Brüssel, die diesem Bild in ganz unterschiedlichen Maßstäben entsprechen. Dagegen demonstriert die monumentale Dachkonstruktion des Telcel-Theaters in Mexico City die archaisch skulpurale Kraft des Materials.

Die sinnlichen Qualitäten von Stahl als Gebäudehülle werden im zurückhaltenden Pumpenhaus in Bochum mit seiner halb durchlässigen Fassade aus gelochten Blechen erkennbar. Konstruktive Intelligenz ist das übergeordnete Thema des einführenden Artikels über die Lamellenhallen des Flugzeugingenieurs Hugo Junkers, ebenso wie des Beitrags über die höchst anspruchsvolle Herstellung und die enorme  Leistungsfähigkeit von Monocoque-Konstruktionen aus Stahl.